BenchLearning Summit//

THEMENÜBERGREIFEND //

ANWENDUNGSORIENTIERT

Inspiriert vom Motto „Growth by Sharing – The Best of Best Practices“ trifft sich am 16. Juni 2021 die BenchLearning Community der BAUAKADEMIE sowie Gäste und Interessierte mit dem Ziel, Best Practice Sharing zu betreiben, um aus Erfahrungen Anderer zu profitieren. In einem weiterentwickelten Konzept schafft der BenchLearning Summit mit interaktiven Elementen Raum für die Wissensvermittlung und das Netzwerken – egal ob Sie physisch oder digital anwesend sind.

BenchLearning Bauakademie Berlin

BenchLearning Summit//

16. Juni 2021

Growth by Sharing

The Best of Best Practices

Veranstalter

Bauakademie Performance Management GmbH C4PO als Veranstalter des BenchLearning Summit 2019


In den Kategorien People, Place und Process gewähren Vertretende namhafter Unternehmen Einblick in ihre jeweiligen Best Practices. In kurzweiligen Fachvorträgen werden im Vorfeld nominierte Best Performer der BenchLearning Community ihre unternehmensspezifischen Lösungswege vorstellen und sich anschließend mit Ihnen in einen vertiefenden Lessons Learned Austausch begeben. Die vorgestellten Best Practices erhalten abschließend eine Auszeichnung – den Benchlearning Award.

 

Auch die Stimmen der online Teilnehmenden sind gefragt: Sie haben als Publikums-Jury die Möglichkeit, im Livestream Einfluss auf die Prämierung zu nehmen, Fragen einzureichen und
damit den Kongress aktiv zu gestalten.

 

Die BenchLearning Community ist ein eng gewobenes Netzwerk von Corporate Unternehmen, die mittels Benchmarking voneinander lernen – eine Sharing Economy rund um die strategischen und operativen Aspekte des Betreibens von Industriestandorten und Immobilien.

 

Der Community gehören über 60 Konzerne aller Wirtschaftssektoren Deutschlands mit 200 aktiven Teilnehmenden an. Mittels Benchmarking werden kontinuierlich Best Practices gesucht. Beim jährlichen BenchLearning Summit werden die Highlights präsentiert und ausgezeichnet.

C4PO Konferenz Berlin

C4PO//

Neues Veranstaltungsformat für die Zukunft des Betreibens

C4PO steht für einen betrieblichen Organismus im digitalen Zeitalter, der Menschen, Infrastruktur und Prozesse synergetisch aufeinander abstimmt, um wirtschaftliche Zielsetzungen zu erreichen. Organismus statt Organigramm. Partnerschaft statt In- oder Outsourcing. C4PO soll Wegbereiter sein vom Abteilungsdenken hin zu einem humanoiden Organismus, in dem Jeder seine Aufgaben wahrnimmt, um gemeinsam etwas Größeres zu ermöglichen. Betreiben neu denken – Unter diesem Motto kommt mit C4PO das etablierte Facility Management Kolloquium, organisiert von Young Professionals des RealFM e.V., und die BenchLearning Community der Bauakademie zu einem Kongress zusammen. C4PO ist ein Forum mit zwei Veranstaltungen.

zwei Tage - zwei Formate

in Berlin

FM-Kolloquium//

Resilienz – DAS NEUE NORMAL IM FM

Wie resilient sind FM Organisationen und was sind aktuelle Herausforderungen? In jedem Jahr beschäftigt sich das FM-Kolloquium mit einem Thema, das momentan besonders im Fokus steht. Die Fachkonferenz bietet die Möglichkeit aus praxisnahen Erfahrungsberichten von ausgewählten Referierenden, neue Erkenntnisse zu schöpfen. Darauf aufbauend werden Anregungen und Raum zum Austausch gegeben, die zu Diskussionen unter den verschiedenen Teilnehmenden bewegen.

RESILIENZ – DAS NEUE NORMAL IM FM

15.06.2021

Stack of books with laptop

BenchLearning Community Summit//

Steady Performance in Unsteady Times

Die BenchLearning Community ist die Gesamtheit aller Teilnehmenden der verschiedenen BenchLearning Roundtables der BAUAKADEMIE. Beim Summit kommen alle Kreise zusammen. Der Community gehören rd. 50 Unternehmen aller Wirtschaftssektoren Deutschlands an. Sie bilden 30% des DAX ab und haben eine betriebliche Infrastruktur von über 45 Mrd. Euro mit über 40.000 Datensätzen im Benchmarking untersucht. Ein in Europa bislang einmaliges Vorgehen.

alle Roundtables an einem Tag an einem Ort

Sprecher repräsentativer Unternehmen

Community bestehend aus 50 Unternehmen

Rückblick//

 

C4PO 2020

Betreiben neu Denken – auch in Zeiten von Corona

Das Programm wurde vollständig überarbeitet, damit es auch online spannend und interaktiv bleibt. Bei der Überarbeitung des Programms haben wir besonderes Augenmerk auf Kurzweiligkeit und Interaktivität gelegt. Viele Themen sind aktueller denn je und insbesondere Covid-19 hat ebenfalls seinen Platz in dem Programm gefunden. Die einzelnen Beiträge werden in kurzweiligen Teasern vorgestellt und anschließend mit Ihnen zusammen andiskutiert. Dafür haben wir verschiedene, interaktive Elemente eingebaut. 2×90 Minuten sind am 11. und 12. November 2020 hierfür geplant und machen Lust auf mehr. An mehreren Terminen stehen die Speaker zusätzlich in sogenannten ‚Deep Dives‘ für 60 Minuten zu ihren Themen Rede und Antwort. Die Termine hierfür werden in den nächsten Tagen veröffentlicht. 

Ein Format - zwei Veranstaltungen

C4PO hybrides Konzept