BenchLearning Summit//

Agenda 2020//

12. November 2020

VORMITTAG

09:00 – 09:30

Einführung und Eröffnung 

09:30 – 10:40

WIEVIEL PERSONAL BRAUCHT ES WIRKLICH UND WAS BRINGT AGILITÄT?

 

Marko Kröner über Personalbemessung
Michael Matt über agiles CREM/FM
Liana-Heike Kuban und Sabrina Zech aus Logistik-Sicht
Manfred Jilg aus Security-Sicht

 

WO LOHNT ES EIGENLEISTUNGSTIEFE ZU REDUZIEREN UND VERGABEN ZU BÜNDELN?

 

Jörg Petri über Standortübergreifende Bündelung von Services
Dr. Hansjörg Hagels und Dr. Thomas Linz aus HSE-Sicht
Manfred Jilg aus Security-Sicht
Peter Nedwig über aktuelle Vergabeerfahrungen

10:40 – 11:10

Kaffeepause

12. November 2020

KAFFEEPAUSE

11:10 – 12:30

KEINE DIGITALISIERUNG OHNE INVESTITION. UND WAS SAGT DER „RETURN ON INVESTMENT“?

 

Markus Kiefl über BIM to OPERATIONS
Koen Van den Steen über Geomapping für Industrieparks
Dirk Dittrich über intelligente Gebäude
Dr. Christin Schneider über Service on Demand

 

GREAT PLACE TO WORK: WIE GELINGT DIE TRANSFORMATION?

 

Joshua Thiele aus Generation Y-Sicht
Jens Schlüter über FM im War for Talents
Renate Jährling und Katharina Braune über Workplace Benchmarks

neue Termine

NACHMITTAG

14:00 – 16:00

Die für den Nachmittag geplanten Workshopsessions werden auf einzelne Termine verteilt. Information hierzu folgt.

BenchLearning Bauakademie Berlin

BenchLearning Summit//

12. November 2020

Speaker

Veranstalter

Bauakademie Performance Management GmbH C4PO als Veranstalter des BenchLearning Summit 2019
Jeder BenchLearning Roundtable wird durch zwei Sprecher repräsentiert, die von den Mitgliedern der Roundtables gewählt wurden. Die Sprecher geben Einblick in die Arbeit der Roundtables und stehen Interessenten im New World Café für Fragen zur Verfügung. Es entsteht ein branchenübergreifendes Wissensmanagement aus dem Themenbereichen Arbeitssicherheit, Arbeitgeberattraktivität, Brand- und Werkschutz, Corporate Real Estate und Facility Management, Moderne Arbeitswelten, Standortlogistik, Organisationsentwicklung und Werkfeuerwehr.
Marko Kröner, Deutsche Bahn AG – DB Immobilien

Marko Kröner

EB IMMOBILIENMANAGEMENT
Manfred Jilg BASF SE

Manfred Jilg

BASF SE
Peter Nedwig DB Immobilien

Peter Nedwig

DB Immobilien
Dr. Christin Schneider Zalando SE

Dr. Christin Schneider

Zalando SE
Michael Matt EnBW Energie Baden-Württemberg AG

Michael Matt

EnBW Energie Baden-Württemberg AG
Jörg Petri Bayer Sprecher C4PO BenchLearning Summit 2019

Jörg Petri

Bayer AG
Koen Van den Steen Evonik Technology & Infrastructure GmbH

Koen Van den Steen

Evonik Technology & Infrastructure GmbH
Jens Schlüter eBay Group Services GmbH

Jens Schlüter

Liana-Heike Kuban Robert Bosch GmbH

Liana-Heike Kuban

Robert Bosch GmbH
Dr. Hansjörg Hagels, Boehringer Ingelheim

Dr. Hansjörg Hagels

Boehringer Ingelheim GmbH & Co. KG
Markus Kiefl BMW Group

Markus Kief

BMW Group
Ben Samol, Axel Springer Services & Immobilien GmbH

Ben Samol

Axel Springer Services & Immobilien GmbH
Sabrina Zech, Boehringer Ingelheim, Sprecherin C4PO

Sabrina Zech

Boehringer Ingelheim
Dr. Thomas Linz, Bayer AG

Dr. Thomas Linz

Bayer AG
Dirk Dittrich EDGE Technologies

Dirk Dittrich

EDGE Technologies
Renate Jährling EnBW Energie Baden-Württemberg AG

Renate Jährling

EnBW Energie Baden-Württemberg AG




C4PO Konferenz Berlin

C4PO//

Neues Veranstaltungsformat für die Zukunft des Betreibens

C4PO steht für einen betrieblichen Organismus im digitalen Zeitalter, der Menschen, Infrastruktur und Prozesse synergetisch aufeinander abstimmt, um wirtschaftliche Zielsetzungen zu erreichen. Organismus statt Organigramm. Partnerschaft statt In- oder Outsourcing. C4PO soll Wegbereiter sein vom Abteilungsdenken hin zu einem humanoiden Organismus, in dem Jeder seine Aufgaben wahrnimmt, um gemeinsam etwas Größeres zu ermöglichen. Betreiben neu denken – Unter diesem Motto kommt mit C4PO das etablierte Facility Management Kolloquium, organisiert von Young Professionals des RealFM e.V., und die BenchLearning Community der Bauakademie zu einem Kongress zusammen. C4PO ist ein Forum mit zwei Veranstaltungen.

zwei Tage - zwei Formate

in Berlin

FM-Kolloquium//

Agilität versus Linie

Wie agil kann eine CREM / FM Organisation werden? Jedes Jahr wird eine Thematik für das FM Kolloquium gewählt, die die Branche vor aktuellen Herausforderungen stellt. Das Facility Management Kolloquium setzt den Fokus auf Erfahrungsberichte und den aktiven Wissensaustausch des Interessentenkreises. Zu den ausgewählten Headlines werden jedes Jahr Speaker eingeladen, die dem Auditorium verschiedene Aspekte der Konferenzthematik praxisnah präsentieren.

Agilität versus Linie

Stack of books with laptop
Alle Roundtables der Bauakademie Performance Management GmbH im BenchLearning, Benchmarking

BenchLearning Community Summit//

Steady Performance in Unsteady Times

Die BenchLearning Community ist die Gesamtheit aller Teilnehmer der verschiedenen BenchLearning Roundtables der BAUAKADEMIE. Beim Summit kommen alle Kreise zusammen. Der Community gehören rd. 50 Unternehmen aller Wirtschaftssektoren Deutschlands an. Sie bilden 30% des DAX ab und haben eine betriebliche Infrastruktur von über 45 Mrd. Euro mit über 40.000 Datensätzen im Benchmarking untersucht. Ein in Europa bislang einmaliges Vorgehen.

alle Roundtables an einem Tag an einem Ort

Sprecher repräsentativer Unternehmen

Community bestehend aus 50 Unternehmen

Rückblick//

C4PO 2019

Am 13. und 14. März 2019 fand zum ersten Mal das neue Veranstaltungsformat C4PO in Zusammenarbeit mit dem FM Kolloquium und der BAUAKADEMIE statt. Jedes Jahr wird eine Thematik für das FM Kolloquium gewählt, die die Branche vor aktuelle Herausforderungen stellt. Das Konferenzthema am 13. März 2019 widmete sich dem Workplace as a Service. Die BenchLearning Community ist die Gesamtheit aller Teilnehmer der verschiedenen BenchLearning Roundtables der BAUAKADEMIE. Beim Summit kommen alle Kreise zusammen. Formation zu neuer Stärke – war das Motto des ersten BenchLearning Summit.

Spreespeicher am Osthafen

16 Vorträge und Podiumsdiskussionen

150 Fach- und Führungskräfte